AfA-Region Hannover Nachrichten http://afa.spd-region-hannover.de/ Aktuelle Nachrichten: AfA-Region Hannover de-de Copyright 2019, AfA-Region Hannover Tue, 16 Jan 2018 00:00:00 +0100 <![CDATA[Vorstand und BeisitzerInner]]> http://afa.spd-region-hannover.de/content/414777.php Tue, 16 Jan 2018 00:00:00 +0100 <![CDATA[Resolution des SPD-Bundesparteitags zum VW-Gesetz]]> http://afa.spd-region-hannover.de/content/349490.php
Der Bundesparteitag verurteilt die erneuten Angriffe der EU-Kommission auf das VW-Gesetz. Das VW-Gesetz hat sich bewährt und bei der Sicherung von Standorten und Arbeitsplätzen eine wichtige Rolle gespielt.]]>
Mon, 05 Dec 2011 00:00:00 +0100
<![CDATA[AfA: "Hände weg vom VW-Gesetz!"]]> http://afa.spd-region-hannover.de/content/349087.php
Mit Empörung verfolgt der Bundesvorstand der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der SPD (AfA) die erneuten Attacken der EU-Kommission gegen das VW-Gesetz. ]]>
Fri, 25 Nov 2011 00:00:00 +0100
<![CDATA[AfA: Missbrauch von Leiharbeit endlich beenden]]> http://afa.spd-region-hannover.de/content/141536.php
Der Missbrauch von Leiharbeit zu Tarifflucht und Lohndumping muss endlich beendet werden. Es ist gut, wenn sich in der Koalition nun offenbar langsam die Erkenntnis durchsetzt, dass es einen Mindestlohn in dieser Branche geben muss.]]>
Thu, 25 Nov 2010 00:00:00 +0100
<![CDATA[AfA-Vertreter bei Betriebsrätekonferenz im Bundestag]]> http://afa.spd-region-hannover.de/content/128660.php
Michael Biank, Vorsitzender der AfA, und sein Stellvertreter Mustafa Erkan nutzten die Konferenz in Berlin, um mit SPD-Regionsvorsitzendem Miersch über kommende Herausforderungen im Kampf um starke Arbeitnehmerrechte zu sprechen.]]>
Tue, 22 Jun 2010 00:00:00 +0200
<![CDATA[Aufruf zum 1. Mai 2010]]> http://afa.spd-region-hannover.de/content/123885.php
„wir gehen vor!“ Mit dieser selbstbewussten Kampagne zum 1. Mai 2010 siganlisiert der DGB laut und deutlich, worum es den Millionen Arbeitnehmern in Deutschland geht. „Es soll mal nur um uns gehen.“ Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der SPD Region Hannover steht solidarisch an ihrer Seite. Wir rufen all unsere Mitglieder auf, an den vielen Veranstaltungen des DGB teilzunehmen.]]>
Wed, 28 Apr 2010 00:00:00 +0200
<![CDATA[AfA für Stefan Schostok]]> http://afa.spd-region-hannover.de/content/118481.php Sat, 20 Feb 2010 00:00:00 +0100 <![CDATA[Auseinandersetzung im Öffentlichen Dienst ist Angelegenheit der Tarifpartner]]> http://afa.spd-region-hannover.de/content/117133.php Fri, 05 Feb 2010 00:00:00 +0100 <![CDATA[Rettungsdienst – vorerst keine Ausschreibung in der Region]]> http://afa.spd-region-hannover.de/content/113030.php Tue, 08 Dec 2009 00:00:00 +0100 <![CDATA[Presseerklärung der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der SPD Region Hannover]]> http://afa.spd-region-hannover.de/content/112673.php „Wir erklären uns solidarisch mit den Beschäftigten von Schlecker und rufen alle Beschäftigten auf sich an den Protesten zu beteiligen. Desweiteren fordern wir alle Beschäftigten in der Region Hannover auf, sich den Protesten der Schlecker-Beschäftigten anzuschließen“, erklärte der Vorsitzender der AfA, Michael Biank heute in Hannover.]]> Wed, 02 Dec 2009 00:00:00 +0100 <![CDATA[Arbeit für die Menschen, mit Raumkonzepten zum Erfolg]]> http://afa.spd-region-hannover.de/content/96218.php
„Zusammenhänge herstellen. Wach sein. Neugierig bleiben. Wer Möbel oder Räume gestaltet, gestaltet seine Umwelt und die Beziehung der Menschen miteinander.“ Diese Leidenschaft für Gestaltung und Innovation teilen sowohl die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen im SPD-Bezirk Hannover (AfA) als auch Wilkhahn, Wilkening+Hahne GmbH+Co.KG in Eimbeckhausen.]]>
Fri, 29 May 2009 00:00:00 +0200
<![CDATA[Will: Landesvergabegesetz greift zu kurz]]> http://afa.spd-region-hannover.de/content/78519.php Wed, 05 Nov 2008 00:00:00 +0100 <![CDATA[SPD-Arbeitnehmerorganisation AfA: EU-Kommission provoziert mit Klage gegen VW-Gesetz deutsche Gewerkschaften, Betriebsräte und Belegschaft]]> http://afa.spd-region-hannover.de/content/76954.php AfA fordert Schulterschluss von Bundes- und Landespolitik gegen Angriffe aus Brüssel auf Gesetzesnovelle

Die deutsche Politik darf sich nicht gefallen lassen, dass die EU mit immer neuen Attacken bewährte Strukturen im deutschen Wirtschafts- und Arbeitsrecht auszuhebeln versucht. Die Arbeitnehmerorganisation AfA in der SPD Region Hannover hat am Dienstag mit scharfer Kritik auf die Ankündigung der EU-Kommission reagiert, die erneut gegen das VW-Gesetz - neu - klagen will.]]>
Thu, 11 Sep 2008 00:00:00 +0200
<![CDATA[Einladung | Franz Müntefering in Hannover | Arbeit, Innovation und Gerechtigkeit | 1998–2008 Zehn Jahre Regierungsverantwortung]]> http://afa.spd-region-hannover.de/content/76538.php Foyer der IG BCE Hauptverwaltung
Sa, 27.09.2008
15:00 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 27. September 1998 wurde der 14. Deutsche Bundestag gewählt. Der angestrebte Regierungswechsel gelang und Gerhard Schröder wurde Bundeskanzler.

Der Titel des Wahlprogramms von 1998 „Arbeit, Innovation und Gerechtigkeit“ ist seitdem das Leitmotiv sozialdemokratischer Regierungstätigkeit:


• neue Arbeitsplätze und neue Ordnung auf dem Arbeitsmarkt
• Innovationen in Wirtschaft, Staat und Gesellschaft
• gerechte Erneuerung der sozialen Marktwirtschaft

Viele wichtige Reformen konnten in der Verantwortung von Sozialdemokraten und Sozialdemokratinnen im Bund durchgesetzt werden. Insbesondere die Sozialversicherungen wurden umgestaltet und zukunftssicher ausgerichtet. Für die Arbeitnehmer/innen ist die Reform der Betriebsverfassung, der Erhalt der Tarifautonomie und Mitbestimmung, eine aktive Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik und die Wiederherstellung der Lohnfortzahlung im Krankheitsfall von wesentlicher Bedeutung.

Auf diese Erfolge kann die SPD-Bundestagsfraktion zu Recht stolz sein. Wir wollen deshalb, zusammen mit Franz Müntefering, auf 10 Jahre Regierungsverantwortung zurückblicken. Franz Müntefering hat entscheidenden Anteil an der erfolgreichen Regierungsarbeit, zunächst als Minister für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen im ersten Kabinett von Gerhard Schröder, dann als Minister für Arbeit und Soziales und Vizekanzler in der großen Koalition. Wir freuen uns darauf, den ehemaligen Vorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion zu dieser Veranstaltung begrüßen zu können.

Sie sind herzlich eingeladen!

Gerd Andres, MdB]]>
Fri, 05 Sep 2008 00:00:00 +0200
<![CDATA[Telekom muss Entscheidungen korrigieren]]> http://afa.spd-region-hannover.de/content/76195.php
Die Entscheidung des Telekom-Vorstandes, zwei Drittel der bestehenden Call Center zu schließen, bedeutet einen unverantwortlichen sozialen und strukturellen Kahlschlag. Der AfA-Bundesvorstand fordert den Telekom-Vorstand, diese Entscheidung umgehend zu korrigieren.

Von den Schließungsplänen wären ca. 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betroffen. Schon jetzt steht fest, dass viele Kolleginnen und Kollegen das Angebot auf einen Ersatzarbeitsplatz nicht annehmen können, da ein Umzug oder lange Pendelzeiten zum Arbeitsplatz aus familiären Gründen nicht zumutbar sind. Insbesondere sind Teilzeitbeschäftigte und Alleinerziehende betroffen.

Mit nachhaltiger Unternehmenspolitik hat die Vorgehensweise der Telekom nichts mehr zu tun. Die Telekom hat auch eine Verantwortung für die Beschäftigtenstruktur in den Regionen. Wenn jetzt einige Kommunalpolitiker bereits angekündigt haben, die Geschäftsbeziehungen mit der Telekom zu beenden, zeigt dies, wohin die unverantwortliche Kahlschlag-Politik führt.]]>
Fri, 29 Aug 2008 00:00:00 +0200
<![CDATA[SEIT AN SEIT FÜR MINDESTLOHN]]> http://afa.spd-region-hannover.de/content/71987.php Fri, 20 Jun 2008 00:00:00 +0200 <![CDATA[Ottmar Schreiner "on Tour" durch die Region Hannover]]> http://afa.spd-region-hannover.de/content/62451.php Thu, 10 Jan 2008 00:00:00 +0100 <![CDATA[AfA sammelte mit: Mehr als 300 unterschrieben für den Mindestlohn]]> http://afa.spd-region-hannover.de/content/55431.php Sun, 04 Nov 2007 00:00:00 +0100 <![CDATA[Offener Brief zu den Anzeigen in der BZ vom 06.und 08.10.2007 zum Thema Post-Mindestlohn]]> http://afa.spd-region-hannover.de/content/55850.php Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA)
Betriebsgruppe Post/Telekom/Postbank im SPD-Bezirk Braunschweig

Braunschweiger Zeitung
Geschäftsführung und Chefredaktion
Hamburger Str. 277
38114 Braunschweig

Offener Brief zu den Anzeigen in der BZ vom 06.und 08.10.2007 zum Thema Post-Mindestlohn

Braunschweig, den 08.10.2007

Sehr geehrte Herren Geschäftsführer Hlubek, Imberg und Dr. Jaschke,
sehr geehrter Herr Chefredakteur Raue

In den Ausgaben der Braunschweiger Zeitung vom 06.10. und vom 08.10. 2007 wurden ganzseitige Anzeigen zum Thema Postmonopol und. Postmindestlohn veröffentlicht, welche inhaltlich falsch, tendenziös und auch unseriös sind.
Nun unterstelle ich den Menschen, die diese Anzeigen lesen, dass sie genau wissen, dass die Kritik der „Initiative Deutschen Zeitungen“ an den neuen Vereinbarungen in der Postbranche darin begründet ist, das sie wissen, das die Zeitungsverlage selber Gesellschafter der so genannten neuen Wettbewerber sind, und es diesen ausschließlich um ihre eigenen Renditeerwartungen geht.]]>
Mon, 08 Oct 2007 00:00:00 +0200
<![CDATA[Vorstandsklausur der AfA in der Region: SPD-Arbeitnehmerarm startet mit Schwung in die Arbeit]]> http://afa.spd-region-hannover.de/content/52034.php Thu, 27 Sep 2007 00:00:00 +0200